Im Kaunertal barrierefrei schwimmen

Mehr Raum – mehr Relax für Jeden

Die Naturpark-und Gletscherregion Kaunertal ist bekannt für beispiellose Barrierefreiheit in Bezug auf Mobilitätseinschränkung. So ist auch das Quellalpin Kaunertal für alle Badegäste sorgfältig geplant und rollstuhlgerecht umgesetzt.

Schwimmbecken mit Badelift & großzügige Planung

Unser großes Schwimmbecken mit Massagedüsen, Whirlliegen und viel Raum für Bewegung verfügt über einen Behindertenlift.

Alle Bereiche im Hallenbad sind großzügig gestaltet und über einen Aufzug verbunden. Vom Schwimmbad  bis in die Panoramasauna am Dach und zur Kegelbahn im Untergeschoss: Hier bewegen  Sie sich dank großräumiger Planung und breiten Durchgängen ungezwungen.

Das Fitnesscenter, das Restaurant Quellalpin und der “Kaunertal Saal” für Veranstaltungen aller Art ergänzen das Angebot.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore

Rollstuhl Check Quellalpin

  • Rollstuhlgerechter Eingangsbereich
  • Moderner Lift verbindet alle Ebenen des Freizeitbades
  • Geräumige Garderoben
  • Rollstuhl im Schwimmbadbereich erlaubt
  • Vollausgestattete, rollstuhlgerechte Sanitäranlagen
  • Barrierefreier Zugang zu den Außenanlagen
  • Geräumiges, rollstuhlgerechtes Bistro inklusive Selbstversorgerbereich
  • Mehrzweckbecken mit Badelift der Klasse RMT - 175kg für barrierefreies Schwimmen

Barrierefreie Anreise per Bus

Reisen Sie mit der Bahn und den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Feichten. Der nächstgelegene ÖBB-Bahnhof ist in Landeck/Zams, ca. 30 km entfernt. Von dort bringt Sie der öffentliche & gebührenpflichtige Postbus bis ins Kaunertal. Die Bushaltestelle liegt direkt beim Quellalpin. Der Eingangsbereich des Quellalpin ist rollstuhlgerecht gestaltet.

Ok
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.